Life Scientific International

S-METOLASTAR®

S-METOLASTAR® ist ein Mehrkulturen-Herbizid, das unter anderem für den Einsatz bei Mais, Sonnenblumen, Sorghum, Sojabohnen, Rüben und Bohnen zugelassen ist.

Der Wirkstoff S-Metolachlor ist besonders wirksam bei der Bekämpfung eines breiten Spektrums einjähriger Gräser sowie bestimmter breitblättriger Unkräuter wie Geranien (Storchschnabelgewächse). S-METOLASTAR® wird hauptsächlich vor Pflanzenaufgang verwendet und ist auch für Anwendungen nach Pflanzenaufgang (4-5 Maisblätter) zugelassen.

Die empfohlene Höchstdosis von S-METOLASTAR® beträgt 1.000 g/ha/Jahr, d.h. 1,04 L/ha/Jahr, auf allen Maisarten (Körnermais, Futtermais, Zuckermais, Saatgutproduktion) sowie auf Sonnenblume, Hirse, Moha, Soja und Sorghum.

S-METOLASTAR<sup>®</sup>
Wirkstoffe
  • 960 g/l S-Metolachlor, EG
Hauptanwendungsarten
Fingerhirsen (Digitaria)
Breites Spektrum von Gräsern
Geranien (Storchschnabelgewächse)

Pflanzenschutzmittel vorsichtig anwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.