Life Scientific International

AURELIA®

Zulassungsnummer 00A462-00 

 AURELIA® ist ein breit wirksames Triazol gegen Blatt- und Ährenkrankheiten im Getreide sowie besitzt die Zulassung Sclerotina sclerotiorum im Winterraps. 

AURELIA® wirkt sowohl protektiv als auch kurativ. Gerade sichtbare gewordene Infektionen von Mehltau, Gelbrost oder Netzfleckenkrankheit werden auch stoppend bekämpft. Der Wirkstoff zeichnet sich durch eine langsamere und gleichmäßigere Verteilung im Blatt und einer stärkeren kurativen wie auch protektiven Wirkung aus als andere Azole. 

 AURELIA® ist hervorragend gegen über NetzfleckenRhynchosporiumBlattflecken, Roste und Septoria und Fusarium-Arten und ist ein wichtiger Baustein im Resistenz Management System. 

 Wirkungsmechanismus (FRAC-Gruppe) G1 

Formulierung Emulsionskonzentrat (EC) 

 

Zugelassene Kulturen 

Weizen (somit auch im Dinkel und Durum einsetzbar), Gerste, Roggen , Triticale

Winterraps 

AURELIA<sup>®</sup>
Wirkstoffe
  • Prothioconazol 250 g/ltr
Hauptanwendungsarten
Gelb-, Braun-, Zwergroste, Rhynchosporium-Blattflecken, echter Mehltau, Netzflecken und Fusarium-Arten
Wurzelhals- und Stängelfäule, Standfestigkeit

Pflanzenschutzmittel vorsichtig anwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.