Life Scientific International

AMBARAC®

Zulassungsnummer 008211-60 

 

AMBARAC® ist ein breit wirksames Fungizid gegen Blatt- und Ährenkrankheiten im Getreide und dem Rapsanbau. AMBARAC® wirkt sowohl vorbeugend wie auch kurativ indem vorhandene Infektionen bekämpft werden und eine Ausbreitung verhindert wird. Der Wirkstoff dringt systemisch in die Pflanze ein und verteilt sich im Saftstrom. Somit ist eine schnelle Regenfestigkeit gegeben. 

AMBARAC® zeichnet sich durch seine hervorragende Leistung gegen über Roste, Rhynchosporium-Blattflecken und Fusarium-Arten aus und ist ein wichtiger Baustein im Resistenz Management System. 

Für den Rapsanbau ist, neben der Fungiziden Wirkung, ist die starke Einkürzungsleistung zur Stärkung der Winterhärte hervorzuheben 

 

Wirkungsmechanismus (FRAC-Gruppe) G1 

Formulierung Emulsionskonzentrat (EC) 

 

Zugelassene Kulturen 

Weizen (somit auch im Dinkel und Durum einsetzbar), Gerste, Roggen , Triticale

Winterraps 

AMBARAC<sup>®</sup>
Wirkstoffe
  • Metconazol 60 g/ltr
Hauptanwendungsarten
Gelb-, Braun-, Zwergrost, Rhynchosporium Blattflecken, echter Mehltau, Netzflecken und Fusarium-Arten
Wurzelhals- und Stängelfäule, Standfestigkeit

Pflanzenschutzmittel vorsichtig anwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.